Verbleib in der 2. Bundesliga weiterhin unsicher

Beim Spieltag letzten Sonntag in Oppau konnten die Spielerinnen der 1. Mannschaft nicht vorzeitig den Ligaerhalt sichern. Im ersten Spiel gegen Pfungstadt war mehr drin als 7:11, 5:11 und 7:11 gegen den TSV Pfungstadt zu verlieren. Es wurde zwar gekämpft, aber durch einige Leichtsinnsfehler wurde es den Gegnerinnen zu einfach gemacht. Im 2. Spiel gegen den Vfl Kirchen sah es zunächst deutlich nach einem Sieg für unsere Seligenstädterinnen aus. Sie spielten gut abgestimmt und sicher, sodass sie souverän 11:6 gewannen. Die nachfolgenden 3 Sätze jedoch gingen alle an den Gegner. Kirchen gewann 11:7, 11:7 und 11:6. Entweder die Abwehr stimmte nicht oder die Angabe ging ins Aus bzw. in die Leine. Das war sehr schade, der Sieg wäre auf jeden Fall möglich und sehr wichtig gewesen. Nun muss am 17.07., dem letzten Spieltag, gegen den Tabellenletzten Dörnberg gewonnen werden, um auch im nächsten Jahr in der 2. Bundesliga spielen zu können. Dieser wird ein Heimspieltag sein. Im Anschluss, an den Punktspieltag wird die weibliche U18 Nationalmannschaft der USA, zur Vorbereitung für die WM in Eibach, einige Trainingsspiele gegen die U18 weiblich Hessenauswahl bestreiten. Anschließend wird es noch eine Willkommensparty für die US-Girls geben. Hierzu sind alle eingeladen, die sich diesen Einmaligen Event nicht entgehen lassen wollen.